Start Organisation Arbeitsfelder Kontakt Umfeld Links
Übernachtungen
 
Kirchengemeinde
Stadt Mediasch
Übernachtungen
Wirkungsraum
 

Gäste- und Ferienhäuser im Kirchenbezirk Mediasch

Viele Gästehäuser wurden in den neunziger Jahren meist in leer stehenden Pfarrhäusern in Siebenbürgen eingerichtet. Die Unterkunftsmöglichkeiten waren ursprünglich vorwiegend als Absteige für ausgewanderte Landsleute gedacht und haben sich inzwischen als Geheimtipp für den Fremdenverkehr insgesamt etabliert. In vielen der gut über 30 Ortschaften Siebenbürgens mit rund 600 Übernachtungsplätzen wurde der Komfort in letzter Zeit erheblich verbessert.
Reservierungen sind bei den Gästehäusern vorzunehmen, die in der Regel über einen telefonischen Direktanschluss verfügen. Selbstverpflegung ist überall möglich. Nach Wunsch kann Frühstück, Mittag- und Abendessen bestellt werden.
Der Mediascher KirchenBurgenSchutzVerein (KBSV) plant unter der Leitung von Bezirksdechant Reinhart Guib eine neue Auflage der Broschüre "Gästehäuser in Siebenbürgen und Wanderwege zwischen Kirchenburgen". Weitere Informationen beim Bezirkskonsistorium Mediasch unter der Rufnummer (00 40) 269-84 34 83.
Hier nun eine Auswahl der Gästehäuser in alphabetischer Reihenfolge, und zwar der Gästehäuser in Südsiebenbürgen, im Kirchenbezirk Mediasch:

Arbegen (Agarbiciu) liegt 18 Kilometer von Mediasch in Richtung Hermannstadt. Das "Bunte Haus" wurde im renovierten Pfarrhaus eingerichtet und ist vorwiegend als Jugendherberge geeignet. Das Haus bietet 24 Schlafplätze mit Stockbetten. Anmeldung bei Kuratorin Ingeborg Petru, RO-557026 Agarbiciu, Hausnummer 84, Telefon: (00 40) 269-85 51 43. Im Verwalterhaus wohnt Frau Mihai die die Gäste betreut und bei Bedarf auch bekocht. Tel. (0040) 269-85 53 20

Baaßen (Bazna) - Der Kirchengemeinde Baaßen ist es gelungen, das Pfarrhaus in ein Gästehaus mit insgesamt 20 Betten in fünf Zimmern samt Küche, Kammer und 2 Bäder (zwei Duschen und 2 WC) umzugestalten. Für Kur und Freizeitgestaltung ist das ein Kilometer entfernte Baaßner Kurbad zu empfehlen. Telefonische oder schriftliche Anmeldung bei Kurator Albert Binder, Nr. 121, RO-557030 Bazna, Telefon: (00 40) 269-85 01 01.

Birthälm (Biertan) liegt 9 Kilometer abseits von der Landstraße Mediasch-Schäßburg. Das Gästehaus in der Wehrburg verfügt im Erdgeschoss über 6 Zimmer mit jeweils gesonderter Nasszelle für 15 Personen, in der Mansarde finden in weiteren 4 Zimmern 24 Personen Platz. Speise- und Gemeinschaftsraum sind vorhanden, Voll- oder Halbpension werden angeboten. Das Haus wird zurzeit im oberen Bereich vom neuen Pächter, einer österreichisch-rumänischen Firma, überholt. Anmeldung im Gästehaus "Dornröschen", George Cosbuc Str. 25, 557045 Biertan, Telefon und Fax: (00 40) 269-86 82 94, E-Mail: office@biertan.net, Webseite: www.biertan.net, bei Beate Palfi, Telefon: 86 82 25, Cristian Sencovici, Telefon: 86 82 93, oder Cristian Cismaru, Reky Travel Club, Hermannstadt, Telefon: 24 41 65.
Das "Evangelische Jugendzentrum" wurde im Predigerhaus (Piata 1 Decembrie nr. 3) eröffnet. Das Haus bietet 21 Übernachtungsmöglichkeiten in vier Zimmern, ein modernes Badezimmer und eine Küche. Im letzten Jahr wurden zusätzlich ein Tagungsraum mit 60 Plätzen, ein Gemeinschaftsraum im Keller und eine Terrasse vor dem Haus angelegt. Anmeldung bei Pfarrer Ulf Ziegler, Telefon: (00 40) 269-84 26 60 oder (00 40) 745-24 64 85.

Bogeschdorf (Bagaciu) liegt 18 Kilometer nördlich von Mediasch, inmitten des Kokelweinlandes. Im Pfarrhaus stehen drei Räume für 13 Personen zur Verfügung. Ansprechpartnerin ist Kuratorin und Susanna Salcean, RO-547090 Bagaciu, Hausnummer 62, Telefon: (00 40) 265- 42 56 93. Im Pfarrhaus wohnt Familie Albu, die die Gäste empfängt, Telefon: (0040) 265 - 42 57 24.

Eibesdorf (Ighisul Nou) liegt 7 km südlich von Mediasch in einem Seitental der Großen Kokel. Das sehr gut ausgestattete Gästehaus im Pfarrhaus wird vom neuen Verwalterehepaar Hene und Wetzel betreut. Es bietet 28 Betten in sechs Zimmern, zwei größere Gemeinschaftsräume, eine Küche, ein Bad mit WC und drei Duschkabinen sowie Pkw-Abstellmöglichkeiten. Neu eingerichtet wurden ein Bad mit zwei Duschen, eine Küche und ein Aufenthaltsraum sowie draußen ein kleiner Fußballplatz, Schaukeln für Kinder und eine gemütliche Gartenecke für die ganze Familie. Anmeldung bei Stefan Wetzel und Jaqueline Hene, RO-551001 Ighisul Nou, Pfarrhaus, Telefon: (00 40) 269-84 29 16. Bei Frau Hene kann man bei Bedarf auch Voll-oder Halbpensionkost bestellen.

Großprobstdorf (Tarnava), 5 Kilometer von Mediasch in Richtung Hermannstadt gelegen. Die Unterkunft "Herberge auf der Thellmann-Farm" liegt in Richtung Ortsbahnhof, etwa 3 Minuten von der Hauptstraße entfernt. Hier können 8 bis 10 Personen in vier Zimmern übernachten. Familie Thellmann stellt für Kurzstrecken einen Pkw sowie 10 Fahrräder zur Verfügung. Anmeldung unter Telefon: (00 40) 269-83 91 15.

Hetzeldorf (Atel) liegt 5 Kilometer südlich der Landstraße zwischen Mediasch und Schäßburg. In einem umfunktionierten Bauernhof gibt es ein Jugendgästehaus mit einem Schlafraum für 14-18 Personen, einem kleinen Schlafraum (6 bis 8 Personen), je einem Einbett-, Zweibettzimmer und Aufenthaltsraum, Küche, Bad, Duschraum, WC. Ansprechpartner: Kurator Stefan Weiss, RO-557020 Atel, Nr. 304, Telefon: (00 40) 269-515564 oder -510710.

Kleinschelken (Seica Mica) der Ort wo die Sachsen wieder nach Hause kommen, verfügt wieder über einen Gästehausbetrieb im Pfarrhaus. Zwei Zimmer mit je zwei Betten, zwei Zimmer mit drei Betten und Bad mit Dusche und WC. und ein Zimmer mit acht Betten stehen schon bereit, weitere werden noch eingerichtet. Zudem stehen ein Gemeinschaftsraum, eine Küche, Bad mit Dusche und WC sowie eine Sitzecke im Garten zur Verfügung. Das Haus auf Str. Principala 88 wird von Hilda Waedt, Telefon: (00 40) 269-86 42 88 oder -514556, verwaltet, die die Gäste auf Wunsch auch verpflegt.

Mediasch (Medias) bietet durch die evangelische Kirchengemeinde in dem malerischen "Kirchenkastell", mit Ausblick auf den Trompeterturm, 4 Appartements mit Küche und Bad an. Insgesamt 10 Betten in 5 Räumen sind vorhanden. Bei Bedarf können weitere 4 Schlafmöglichkeiten geschaffen werden. Anmeldung bei Brigitte Both, Telefon/Fax: (00 40) 269-84 19 62, oder Pfarrer Reinhart Guib, E-Mail: kastell@logon.ro.
Gegenüber dem Kirchenkastell gibt es ein großes Begegnungs- und Übernachtungshaus für insgesamt 46 Personen (14 Zweibettzimmern und 6 Dreibettzimmern, alle mit Dusche und WC). Parkplätze vorhanden. Anmeldung bei Select, Tel. (0040) 269-84 67 50.
Auf dem alten Marktplatz (Regele Ferdinand 25) im hinteren Trakt des ältesten Bürgerhauses der Stadt, im renovierten Schullerhaus, gibts Unterkunft für 7 Personen in Ein- Zwei und Dreibettzimmern mit Nasszelle, einen Frühstücksraum und eine Terrasse. Anmeldung beim Hausleiter Günther Gassmann, Telefon: (00 40) 269-83 13 47, Fax: 83 23 90.

Meschen (Mosna) liegt 9 Kilometer von Mediasch in Richtung Agnetheln. In 5 Räumen des Pfarrhauses können 26 Personen übernachten. Ferner sind ein Speisesaal und ein Aufenthaltsraum in großer Wohndiele, eine Küche und drei Badezimmer vorhanden. Auf Bestellung ist Voll- bzw. Halbpension möglich. Spielplatz und Parkmöglichkeiten sind in malerischer Ungebung vorhanden. Das Gästehaus ist sehr gut ausgestattet und wird von vielen Besuchern genutzt. Anmeldung bei Inge Diplas, Telefon: (00 40) 269-86 21 54.

Pretai (Bratei) liegt 5 km von Mediasch Richtung Schäßburg entfernt und das Pfarrhaus auf dem schönen Hauptplatz, seitlich der Kirche. Ab diesem Sommer können Familien sowie Kinder- und Jugendgruppen zwei Zimmer mit jeweils 4 Betten und ein Zimmer mit 4 Stockbetten, eine Küche, Gemeinschaftsraum, zwei Duschen und WCs sowie einen schönen Garten in Anspruch nehmen. Anmeldung bei Kurator Hans Hatt, Hausnummer 437, Telefon: (00 40) 269-86 31 06.

Reichesdorf (Richis), 6 Kilometer talaufwärts von Birthälm gelegen. Die Jugend- und Kirchenherberge im Pfarrhaus wird von Kurator Schaas betrieben, Telefon: (00 40) 269 - 86 84 29.

Schaal (Soala), das kleine Dorf in einem malerischen Seitental der Kokel, ist ab Arbegen über eine 7 km gut ausgebaute Schotterstraße zu erreichen. Im geräumigen, gut ausgestatteten Pfarrhaus stehen 14 Betten bereit. In der Küche stehen Geschirrspülmaschine und Waschmaschine zur Verfügung. Es gibt einen Aufenthaltsraum, 2 Bäder und WCs. Das Haus eignet sich sehr gut für Ehepaare mit und ohne Kinder sowie für kleinere Gruppen. Eine Besonderheit ist das im Pfarrhaus eingerichtete Heimatmuseum. Für Tierliebhaber stehen Pferde, Ziegen und Esel zur Verfügung. Da der Ort etwas abseits von der Hauptverkehrsstraße liegt, finden sich leider nur wenig Besucher ein. Dabei bietet Schaal in wunderbar unberührter Natur beste Bedingungen für Entspannung und Erholung. Anmeldung: Johanna und Fritz Ziegler, Bergisch Gladbach (NRW), Telefon: (0 22 04) 8 35 15, Fax: (0 22 04) 8 57 92, E-Mail: Zieglerhanna@tiscali.de. Telefon und Fax in Rumänien: (00 40) 269-85 53 02.

Scharosch (Sarosu pe Tarnave), zwischen Mediasch und Schäßburg an der Abzweigung nach Birthälm gelegen. In den beiden Gewölbezimmern des Pfarrhauses können insgesamt 8 Personen in drei Zimmern übernachten, Bad und WC sind vorhanden, ebenso besteht die Möglichkeit für Frühstück oder warmes Mittagessen. Ansprechpartner in Deutschland ist W. Widmann, Plattenfeldstraße 5, D-86453 Dasing, in Rumänien: Familie Varga, RO-555502 Sarosu pe Tarnave, str. Biertanului 170, Telefon: (00 40) 269-86 65 15.

Tobsdorf (Dupus) kann wie folgt erreicht werden: von der Landstraße Mediasch-Schäßburg Richtung Hetzeldorf abbiegen und dort nach ca. 2 km links in Richtung Tobsdorf abbiegen. Das Dorf erreicht man nach weiteren 3 km Schotterpiste. In der einstigen deutschen Schule (Hausnummer 121) hat die HOG Tobsdorf zwei Schlafräume für je vier Personen sehr gut ausgestattet. Große Wohnküche, Badezimmer mit Dusche, Wasserspültoiletten und ein Autoparkplatz im Schulhof stehen zu günstigen Konditionen zur Verfügung. Anmeldung in Deutschland bei Eduard Herbert, Reichertshofen bei Ingolstadt, Telefon: (0 84 53) 78 02, oder Eduard Gierscher, München, Telefon: (0 89) 3 14 17 27, sowie in Rumänien bei Daniel Taropa, Tobstdorf-Mediasch, Telefon: (00 40) 721-61 58 26, oder Marioara Puscas, Tobsdorf-Mediasch, Telefon: (00 40) 269-86 02 11.

Wurmloch (Valea Viilor), 4 Kilometer taleinwärts von Kleinkopisch gelegen. Im ehemaligen Pfarrhaus stehen vier Zimmer mit 17 Betten, desgleichen eine Küche, 2 Bäder mit Dusche und WC sowie ein Gemeinschaftsraum zur Verfügung. Das Gästehaus hat eine schöne Aussicht auf die einmalige, gegenüberliegende Kirchenburg. Anmeldung bei Ioan Savonia, Telefon: (00 40) 269-515210. In Deutschland: Mathias Seiwerth, Telefon/Fax: (0 62 61) 6 07 94.

Anmerkung: Fast überall gelten für Übernachtungen Spenden nach Abmachung mit den jeweiligen Betreibern, desgleichen gestaffelte Preise für In- und Ausländer, für Gruppen, Jugendliche und Kinder, sowie je nach Aufenthaltsdauer. Urlaubern wird empfohlen, sich rechtzeitig anzumelden. Mitteilungen und Einschätzungen über die Gästehäuser werden an Bezirksdechant Reinhart Guib, Präsident des KBSV, 551019 Medias, Piata Castelului 2, Tel.& Fax: 0040-269-846902; Email: kastell@logon.ro , erbeten.

.